IT Security Check

für kleine und mittelständische Betriebe

Ihre Vorteile

  • Anonym
  • Keine Registrierung
  • Keine versteckten Kosten
  • Nach DIN Spec 27076
  • Auswertung direkt online einsehbar

Ihre Daten bleiben Anonym

Das Ausfüllen dauert nur ca. 10 Minuten

Decken Sie Schwachstellen auf

Zum Abschluss wird Ihnen Ihr Ergebnis direkt angezeigt

Der Sentiguard IT Security Check wurde auf Basis des Cyber Risiko Checks nach DIN Spec 27076 entwickelt. Unser Tool ersetzt diesen nicht, dient aber als erster Anhaltspunkt für die Umsetzung einer IT Security Strategie in kleinen und mittelständischen Betrieben.

Start (Dauer ca. 10 min.)

Wie gehts nach dem Test weiter?

Waren Sie nicht so zufrieden mit Ihren Ergebnissen und wollen nun unverbindlich mit einem Experten reden?
  • Wir bieten ein unverbindliche Erstgespräch
  • Prozessbegleitung bei der Umsetzung der DIN Spec 27076
  • Professionelle Betreuung bei der Einführung eines IT Sicherheitsmanagement Systems (ITSM)
  • Mitarbeiter Schulungen in der Sentiguard Academy

Erhöhen Sie Ihr Cyber Sicherheits Niveau

für nur 800 € zzgl. MwSt.

Für Kleinunternehmen bis 50 Mitarbeiter

  • Beratungsgespräch nach Protokoll der DIN Spec 27076
  • Persönliche Auswertung und Security Bewertung
  • Risikobasierter Ansatz

Sind Daten in Ihrem Unternehmen ausreichend geschützt?

Das schreibt die DSGVO vor
Um den Grundsätzen des Datenschutzes durch Technik und datenschutzfreundlichen Voreinstellungen (Privacy by Design und Privacy by Default) Genüge zu tun, sollten gem. Art. 32 Abs. 1 DSGVO unter anderem folgende Maßnahmen ergriffen werden: Pseudonymisierung und Verschlüsselung personenbezogener Daten, dauerhafte Sicherstellung der Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung, Verfügbarkeit von personenbezogenen Daten, Wiederherstellung des Zugangs zu den personenbezogenen Daten bei einem physischen oder technischen Zwischenfall, Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen
Die Gesetzeslage - diese Strafen drohen
Art. 83 DSGVO sieht Strafen von bis zu 2 - 4 % des Umsatzes vor, wenn der Verantwortliche seinen Pflichten zum Datenschutz nicht nachkommt oder dieser gegen geltende Gesetze des Datenschutz verstösst.
Schwachstelle Mensch
Das beste Sicherheitskonzept nutzt nichts, wenn es auch nur von 1% Ihrer Mitarbeiter es nicht einhalten. So sind die meisten Datenschutz Verstösse auf menschliches Fehlverhalten zurückzuführen
DDOS, VPN, Firewall, Backup sind mir keine Begriffe
Als Geschäftsführer sind Sie allein verantwortlich, dass das alles umgesetzt wird, um Gesetzes-konform zu handeln. Wenn sich im Selbsttest herausstellt, dass viele der Fragen wie Fachchinesisch klingen, ist das kein Weltuntergang. Dafür gibt es ja uns, die wir Sie in DSGVO sicheres Fahrwasser begleiten
Hintergründe zum Test
Der Test ist auf Basis der DIN Spec 27076 speziell für Betriebe entwickelt worden, um zu testen, ob man als verantwortliche Person ausreichend Massnahmen ergriffen hat, seinen Betrieb DSGVO konform zu führen und so etwaige Strafen und Klagen zu vermeiden.

Sie haben den Test gemacht und denken es besteht Handlungsbedarf? 

86%

der Unternehmen


wurden bereits Opfern von Cyber Attacken. Sichern Sie mit einem Informationssicherheits Managementsystem nach ISO 27001 oder SOC2 vor

Weitere Tools und Programme in unserer Academy

SIP Telefone
un
Red Alert
wordpress